· 

Ist Lüften wichtiger als Händewaschen?

In den Zeiten des Corona-Virus werden immer wieder die Vorbeugungsmaßnahmen gegen Infektionen angepasst.

Den Lüftungsmaßnahmen, die zur Vermeidung von Schimmelpilzbildungen schon immer notwendig waren, werden aktuell eine noch größere Bedeutung zur Vorbeugung gegen eine Infektion mit dem Virus Covid-19 zugeschrieben.

Virus Covid-19, Quelle: unsplash: Martin Sanchez
Virus Covid-19, Quelle: unsplash: Martin Sanchez

Ein bekannter Virologe geht sogar soweit zu sagen, dass er Lüftungsmaßnahmen für wichtiger hält als Händewaschen oder Desinfektionsmaßnahmen, um Infektionen durch Viren vorzubeugen..

Grund dafür sind die sogenannten Aerosole. Aerosole sind feinste Schwebstoffe in der Luft. Sie können aus flüssigen oder festen Teilchen bestehen. Im Gegensatz zu Tröpfchen, welche schnell zu Boden sinken, können Aerosole sich lange in der Luft halten und herumschweben.

An diesen Aerosolen können Viren andocken und so von Mensch zu Mensch übertragen werden. Insbesondere in geschlossenen Räumen kann dieser Übertragungsweg eine wichtige Rolle spielen.

Es zeigt sich somit, dass Lüftungsmaßnahmen, die zur Verhinderung von Schimmelpilzbildungen in Gebäuden schon immer notwendig waren und auch gesundheitliche Beeinträchtigungen durch Schimmelsporen minimieren können, auch zur Vorbeugung gegen eine Infektion durch Viren geeignet sind.

Dabei sollte aber nicht vergessen werden, es gibt auch noch andere Übertragungswege, so dass auch das Händewaschen und Desinfizieren von Gegenständen nichts von seiner Wichtigkeit eingebüßt haben.

Desinfektion ist immer noch wichtig, Quelle unsplash: Kelly Sikkema
Desinfektion ist immer noch wichtig, Quelle unsplash: Kelly Sikkema

Deshalb gilt weiterhin die Empfehlung zur Vorbeugung gegen Schimmel und gegen Covid-19:

  • Durchführung von regelmäßigen Stoßlüftungen durch vollständiges Öffnen der Fensterflügel.
  • Noch besser ist eine Querlüftung, bei der gegenüberliegende Fenster vollständig geöffnet werden.
  • Die Anzahl der Lüftungsvorgänge sollte an die Raumnutzung angepasst werden. Aus Gründen des Schutzes gegen Schimmelpilzbildung wird eine drei- bis viermalige Stoßlüftung empfohlen.
Wichtig ist Stoßlüftung, noch besser Querlüftung
Wichtig ist Stoßlüftung, noch besser Querlüftung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0